Haus Kurt-Ferdinand

Haus Kurt Ferdinand war bis zu seinem Abriss 1986 und Wiederaufbau als Wohnhaus im Folgejahr Schafstall und Brennerei des Gutshofes und wurde bis auf einige Außenmauern aus Naturstein entkernt und im alten Stil als Wohnungen 1987 wieder aufgebaut. In dem relativ kleinen Haus gibt es heute 4 schöne Wohnungen. Namensgeber dieses Hauses ist der Vater von Dr. Wolfgang Freiherr v. Stetten, Kurt-Ferdinand Freiherr von Stetten (* 18. Juni 1906, gefallen auf Kreta 20. Mai 1941), Hauptmann der Luftwaffe. Er war verheiratet mit Hedwig Freifrau v. Stetten, geb. Kemmer (* 12. September 1899, † 9. September 1982).

Wohnung 221

Erdgeschoss, ca. 50 m², 2 Zimmer, Kochnische, Bad, Diele, Terrasse

Wohnung 221.pdf
PDF-Dokument [834.5 KB]

Dienstleistungen

Die Dienstleistungspauschale der Residenz Schloß Stetten bietet ein hervorragendes

Preis-/Leistungsverhältnis. Eine ausführliche Beschreibung unserer Dienstleistungen finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Residenz Dienstleistungen gGmbH | Kontakt | Impressum